Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Hinweise zur Studienordnung (Magister)

Die Studienordnungen erhalten Sie nebenstehend als Download.

 

Wichtige Hinweise zur Einstellung der Magisterstudiengänge / Übergangsregelungen:

Die im Fachbereich 10 angebotenen Magisterstudiengänge werden ab dem Wintersemester 2010/2011 eingestellt. Magisterstudierende, die sich vor diesem Zeitpunkt eingeschrieben haben, können Ihr Studium nach den bisherigen Bedingungen fortsetzen, müssen die Magisterprüfung jedoch spätestens bis zum 31. März 2018 abgeschlossen haben. Die Anmeldung zur Magisterprüfung ist noch bis zum 28.02.2017 möglich. Ein Wechsel in den entsprechenden Bachelorstudiengang ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Fachberatung.

 


Hinweise zu Studienaufbau und Leistungsnachweisen

Die zu erbringenden Leistungsnachweise regelt die Studienordnung vom 15. Februar 1995.

Im folgenden werden die entsprechenden Bestimmungen der Studienordnung kurz zusammengefasst und erläutert.

Hauptfach-Studierende sollen im Grundstudium folgende Leistungsnachweise erwerben:

  • Proseminar Einführung in das Studium der Älteren Skandinavistik/Einführung in die Sprachwissenschaft: Altnordisch (jeweils im Wintersemester angeboten)
  • Proseminar Einführung in die Neuere Skandinavistik (in jedem Semester angeboten)
  • Proseminar über ein freies Thema in der Älteren Skandinavistik
  • Proseminar über ein freies Thema in der Neueren Skandinavistik
  • Lektoren-Sprachkurs-Schein Stufe III in der Erstsprache (als Abschluss der Kurse I-III)


Nebenfach-Studierende sollen im Grundstudium je nach gewähltem Schwerpunkt folgende Leistungsnachweise erwerben:

  • Proseminar Einführung in das Studium der Älteren Skandinavistik/Einführung in die Sprachwissenschaft: Altnordisch (jeweils im Wintersemester angeboten)
  • Proseminar über ein freies Thema in der Älteren Skandinavistik
  • Lektoren-Sprachkurs-Schein Stufe I
  • Für ein erfolgreiches Absolvieren des Hauptstudiums ist der Erwerb weiterer Sprachkenntnisse unbedingt erforderlich!
oder
  • Proseminar Einführung in die Neuere Skandinavistik (in jedem Semester angeboten)
  • Proseminar über ein freies Thema in der Neueren Skandinavistik
  • Lektoren-Sprachkurs-Schein Stufe II (als Abschluss der Kurse I-II)


Für Hauptfach-Studierende schließt das Grundstudium mit der Zwischenprüfung ab, deren Bestehen Voraussetzung für den Besuch von Hauptseminaren ist. Für Nebenfach-Studierende ist nach Abschluss des Grundstudiums der Besuch einer Studienberatung bei einem/r prüfungsberechtigten Fachvertreter/in verpflichtend.

Hauptfach-Studierende müssen im Hauptstudium folgende Leistungsnachweise erwerben:
  • Lektoren-Übungsschein Stufe IV in der Erstsprache
  • Lektoren-Sprachkurs-Schein Stufe II in der Zweitsprache (als Abschluss der Kurse I-II)
  • Zwei Hauptseminarscheine im Fachteil Ältere Skandinavistik
  • Zwei Hauptseminarscheine im Fachteil Neuere Skandinavistik
  • Zwei Hauptseminare sollten mit einer benoteten, 20-25 Seiten umfassenden Hauptseminar-Arbeit abgeschlossen werden. In den beiden übrigen Hauptseminaren besteht die Möglichkeit, sogenannte "Referatscheine" zu erwerben; in diesem Fall wird erwartet, dass der/die Studierende ein schriftlich ausgearbeitetes Referat von ca. 12 Seiten Umfang vorlegt sowie ein Protokoll erstellt bzw. eine vergleichbare Leistung erbringt.


Nebenfach-Studierende müssen im Hauptstudium folgende Leistungsnachweise erwerben:

  • zwei Hauptseminar-Scheine
  • Ein Hauptseminar muss mit einer benoteten, 20-25 Seiten umfassenden wissenschaftlichen Hausarbeit abgeschlossen werden. Im zweiten Hauptseminar besteht die Möglichkeit, einen sogenannten "Referatschein" zu erwerben; in diesem Fall wird erwartet, dass der/die Studierende ein schriftlich ausgearbeitetes Referat von ca. 12 Seiten Umfang vorlegt sowie ein Protokoll erstellt bzw. eine vergleichbare Leistung erbringt.

    Verpflichtend ist für Studierende mit Schwerpunkt Neuere Skandinavistik außerdem der Besuch des
  • Lektoren-Sprachkurses Stufe III in der Erstsprache
  • und der
  • Lektoren-Übung Stufe IV in der Erstsprache

Darüber hinaus bitten wir zu beachten:

  • Hauptseminar-Scheine können grundsätzlich nur nach abgeschlossenem Grundstudium erworben werden.
  • Mindestens eine der Hauptseminar-Arbeiten müssen Sie bei Ihrem Prüfer/Ihrer Prüferin anfertigen.
  • Nur bei regelmäßiger Teilnahme kann eine Lehrveranstaltung mit Erfolg abgeschlossen werden. Wer dem Unterricht häufiger als zweimal unentschuldigt fernbleibt, kann keinen Schein erwerben.

 

geändert am 06. Juli 2011  E-Mail: Webmasterschmitthenner@em.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 06. Juli 2011, 08:18
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb10/skand/studieren/studienordnung/hinweise_magister/index.html